Wie kann man Ladyboy und Trans in Thailand treffen ?

Ladyboy-Gruppe

Thailand gehört zu den Ladyboys, in Asien gibt es in diesem Land nichts Unausgesprochenes, die Ladyboys namens Katoï oder katoey in Asien fühlen sich wohl, fühlen sich wohl und vor allem sind sie frei, ohne Vorurteile.

Sie werden also keine Probleme haben, ihnen auf der Straße zu begegnen, aber um ihnen zu begegnen, müssen Sie an die richtigen Orte gehen, wo Transsexuelle mehr oder weniger ernsthaft offen für Begegnungen sind. Sie können auch die Dating-Sites vor und während Ihrer Reise nutzen, um Katoi zu finden, die Sie treffen und kennen lernen möchten.

Gehen Sie zu My Ladyboy Date & My LadyBoy Cupid
vor und während Ihres Aufenthalts in Thailand

Bevor Sie überhaupt nach Thailand reisen, um Katoï zu treffen, sollten Sie sich My Ladyboy Date ansehen, um erste Begegnungen mit asiatischen Transsexuellen zu machen. So können Sie ihre Kultur wirklich entdecken, es ist eine sehr gute Erfahrung, bevor Sie nach Thailand reisen.

Logo der Dating-Website My LadyBoy Date

My LadyBoy Date

My Lady Boy Date ist sicherlich die bekannteste Ladyboy-Dating-Website, die von der Ladyboy-Community in Thailand und auf den Philippinen genutzt wird, um westliche Frauen auf der Suche nach einem Date zu treffen.

Es handelt sich um eine seriöse Website mit nur verifizierten Profilen. Diese Datierungsseite wurde von einem Franzosen erstellt, der selbst mit einem Ladyboy von den Philippinen gepaart ist. 

Sobald Sie dort angekommen sind, können Sie immer noch in My Ladyboy Date stöbern, um Leute zu treffen. Viele Katoey aus Bangkok und anderen Orten in Thailand sind auf dieser Plattform für sich selbst registriert, um Menschen zu treffen und Liebe zu finden.

MyLadyboyCupid Logo

My LadyBoy Cupid

My Ladyboy Cupid ist eine Transgender-Dating-Seite. Wenn Sie auf der Suche nach einer aufrichtigen und dauerhaften Beziehung sind, werden Sie sicherlich die Person finden, die Ihren Erwartungen entspricht. Melden Sie sich an, um Hunderte von Profilen von Transgender-Männern und -Frauen aus mehreren Ländern zu entdecken.

Zu Bars in Ladyboy gehen

Es gibt viele Bars in ganz Thailand, in denen die Hauptkunden Ladyboy oder Leute sind, die Ladyboy treffen wollen.

Sie haben auch Bars, in denen Sie Ladyboys treffen können, die direkt in der Bar arbeiten und Shows machen, wie King’s Castle 3 in Bangkok, das durch seine Sichtbarkeit in dem Film Hangover, dem 2.

In diesen Bars finden Sie Pre-Op Ladyboy, aber auch Post-Op Ladyboy, je nachdem, was Sie suchen, sollten Sie nicht zögern, die Frage zu stellen. Bars sind der perfekte Ort, um sich an einem Ort zu treffen, an dem man sich wohlfühlt und an dem man Menschen treffen kann.

Durch Ladyboy-Massage gehen

Die andere Möglichkeit, Transsexuelle zu treffen, besteht darin, in Massagesalons zu gehen. Das ist ziemlich anerkennenswert, denn Sie werden sowohl eine gute Massage als auch Ihr Treffen genießen können.

Der Preis ist in der Regel höher, als wenn man eine Massage von einem gewöhnlichen Mädchen bekommt. Mit dem Wissen, dass Sie auch eine zusätzliche Dienstleistung in Anspruch nehmen können, die oft als “Hand-Job” bezeichnet wird.

Für eine klassische Massage mit einem Ladyboy müssen Sie mit 500 bis 600 Baht rechnen, im Gegensatz zu 400 Baht. Und wenn Sie eine zusätzliche Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen, kann der Preis schnell auf 2.000 Baht steigen, von dort aus können Sie versuchen, zu verhandeln.

In Nachtclubs und Kabaretts gehen

Groupe de Ladyboy et transsexuelle

Um noch weiter zu gehen und die Nacht zu genießen, können Sie in Nachtclubs und Kabaretts gehen, vor allem in das Kabarett “Calypso”, das dem Moulin Rouge ähnlich ist, allerdings finden Sie dort LadyBoy.

Dann gibt es in Thailand viele Nachtclubs, in denen sich Trans, Ladyboys oder Transvestiten treffen, um die Feierlichkeiten zu genießen. Wenn Sie noch weiter gehen wollen, können Sie in Nachtclubs gehen, in denen es möglich ist, Sex mit einem Ladyboy zu genießen, wie z.B. Shock 39 in Bangkok oder Spicy Club in Chiang Mai.

Gehen Sie zu Katoeys & Pattaya, den Städten, in denen es eine große Ladyboy-Gemeinde gibt.

Katoeys und Pattaya sind Städte, die für ihre Ladyboy-Gemeinschaft berühmt sind. Natürlich gibt es viele Bars, Nachtclubs mit Shows, aber auch Schönheitswettbewerbe, die dem Ladyboy gewidmet sind, wie der der Miss Tiffany’s.

In Katoeys gibt es Bars, die mit Stripclubs verbunden sind, die Transsexuellen kommen zu Ihnen, um Ihnen Getränke anzubieten und um Trinkgeld zu bitten. Sie werden sexy Outfits tragen und nicht zögern, Ihnen näher zu kommen, um zu plaudern oder mehr.

Diesen Artikel weitergeben

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top